Schwertransport

Sonderlösungen für den Transport von Schwerlasten mit großen Gewichten und Abmessungen gehören von Anfang an zu unserem Kerngeschäft.

Im Bereich der Kesselbrückenfahrzeuge haben wir uns inzwischen zu einem der größten Anbieter europaweit entwickelt. Unsere Erfahrung im Tank- und Behältertransport sowie bei schweren Tonnagen ist umfassend und stellt für unsere Kunden eine wichtige Planungssicherheit dar.

Vor allem der Einsatz von Hubhebelkesselbrücken im leichten und mittelschweren Bereich ist für unsere Kunden hier ein entscheidender Vorteil. Bei einem hydraulischen Hub von bis zu 1,50 m über den Boden können wir Hindernisse wie z.B. Kreisverkehre leichter überwinden es entfallen größere Kosten für verkehrslenkende Maßnahmen.

Unsere Auftraggeber kommen überwiegend aus der Brauereiindustrie, dem Maschinen- und Anlagebau sowie der Energiewirtschaft. Aber auch in der Luft- und Raumfahrtindustrie sowie bei Kunsttransporten sind unsere Lösungen gefragt.

Auf Wunsch führen wir bereits im Planungsstadium, Machbarkeitsstudien, durch um eventuelle Probleme bei der späteren Abwicklung zu vermeiden und maximal mögliche Abmessungen zu definieren. Unser Team übernimmt, falls erforderlich, die Überprüfung vor Ort und holt die benötigten Genehmigungen für den Transport im In- und Ausland ein. Profitieren Sie von unseren umfassenden Streckenkenntnissen in Deutschland und Europa.

Verladung, Ladungssicherung

Die Sicherung und die ordnungsgemäße Befestigung der Transportgüter, sowohl auf dem Transportfahrzeug als auch beim Umsetzen mit Hebemitteln, gewinnt eine immer größere Bedeutung. Unsere Kunden profitieren auch hier vom umfangreichen Erfahrungsschatz des Paule Teams.

Schwer in Bewegung

Zur Durchführung von Schwertransporten steht ein Fuhrpark mit modernster Fahrzeugtechnik zur Verfügung.

  • Achsmodule mit verschiedenen Breiten auch in niedriger Bauweise mit einer Nutzlast bis 300 to.
  • Kesselbrücken, verbreiter- und verlängerbar für nicht selbsttragende Lasten bis 35m Länge und einer Nutzlast von bis zu 300 to., größtenteils in Hubhebeltechnik.
  • Tieflader mit Baggerbetten und Nutzlasten bis 100 to.
  • Nachläuferzüge für selbsttragende Lasten in größten Dimensionen mit Nutzlasten bis 200 to.
  • Plattform-Auflieger bis 36m Länge und Nutzlasten bis 70 to.
  • Semitieflader (auch mit verbreiterbarem Planenaufbau) in verschiedenen Konfigurationen.
  • Telesattel in verschiedenen Längen

Als Gesellschafter der MULTILIFT Transportsysteme haben wir bei Bedarf Zugriff auf den umfangreichen Fuhrpark unserer Mitglieder im Bundesgebiet, hier profitieren unsere Kunden von den verbindlichen Standards innerhalb der Gruppe.